2011 - EW Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2011

Ladenpresse

Die GEPA, unser Hauptlieferant, wurde ausgezeichnet!

Schwere Entscheidung am Frühstückstisch . . .


In der Weihnachtswoche auch vormittags geöffnet!

Fair gehandelter Kaffee kaum teurer - auch preiswertere Sorte ...

Es weihnachtet sehr!

. . . zum Nachdenken:

Alltägliche Weltreise  . . .

. . . was sich so alles im EINE-WELT-Laden tut!

Fairer Handel immer öfter . . .

Nicht nur in Lahnstein:
Rekordumsätze
im
Fairen Handel!

Die AG für EINE WELT Lahnstein setzt
Zeichen der Solidarität mit Menschen in Armutsländern
- durch Förderung von Projekten
und Verkauf fair gehandelter Waren
im EINE-WELT-Laden.

Die Mitgliederversammlung am 10. August 2011
wurde über die positiven Entwicklungen informiert:

positive Halbjahres-Bilanz und
Pläne für das 2. Halbjahr

Fairer Handel mit Kakao bzw. Schokolade

Wie jedes Jahr, findet auch 2011 eine Faire Woche statt:

Keine Sommerpause im EINE-WELT-Laden!

"Geldmachen" auf Kosten von Produzenten und Verbrauchern:

Spekulationen mit Kaffee, der gar nicht da ist, treiben die Preise hoch!

Steigende Kaffeepreise kommen beim Kaffeebauern nur an, wenn sie ihre Ernte über Fair-Handels-Partner verkaufen können.
Näheres finden Sie hier, wenn die Seite wieder funktioniert.

Bananen - krumm, gelb und billig: Auf wessen Kosten?

Vortrag von Rudi Pfeiffer, Leiter von BanaFair

Weltgebetstag der Frauen - in diesem Jahr unter dem Motto "Wieviele Brote habt ihr?", das von Frauen in Chile ausgewählt wurde.

Die gepa - Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH - hat sich dem Fairen Handel verschrieben, achtet dabei aber verstärkt auf Qualität:

Ecuador-Bananen im EINE-WELT-Laden sind ökologisch angebaut, fair gehandelt - und machen glücklich!!!

Auch im Lahnsteiner EINE-WELT-Laden:

Öko-Fair-Produkte im Trend

Verbraucher kaufen bewusst fair gehandelte und ökologisch unbedenkliche Produkte!

. . . zum Valentinstag etwas Besonderes aus dem EINE-WELT-Laden!

Gesunde Süße - Harte Arbeit

Honig, Konfitüre, Marmelade . . .

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü